Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK

Bessermacher


3 von 6
31 Suchergebnisse

Netzwerk mit Spassfaktor

Viva con Agua – Auch ernste Angelegenheiten können Laune machen: Die Initiative Viva con Agua setzt sich für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern ein und sammelt dafür mit kreativen Aktionen Geld, etwa mit Poetry Slams, Fußballturnieren, Spendenläufen oder Tramp-Rennen.

Lebensunterhalt zu gewinnen

Mein Grundeinkommen – Was würde passieren, wenn Menschen nicht mehr arbeiten gehen müssen, um zu leben? Diese Frage stellte sich Michael Bohmeyer – und geht ihr nun in einem Experiment auf den Grund. Mit erstaunlichen Ergebnissen.

Energiewende richtig umsetzen

Polarstern – Als einziger Öko-Energieversorger bietet Polarstern Biogas aus landwirtschaftlichen Abfallprodukten an und setzt damit ein Zeichen gegen den großflächigen Anbau von Energiepflanzen. Mit seinen Einnahmen leistet das Münchner Unternehmen Entwicklungshilfe in Kambodscha.

Qualität braucht Zeit

Slow Food – Als der Journalist und Soziologe Carlo Petrini im Jahre 1986 in der norditalienischen Kleinstadt Bra einen Verein zur Erhaltung der Esskultur gründete, ahnte er wohl nicht, was für eine große, weltumspannende Bewegung er damit lostrat.

Parasiten der Wall Street

Robin Hood − Die finnische Genossenschaft Robin Hood Minor Asset Management versteht sich als Investment-Bank des Prekariats: Sie will das Wissen reicher Börsenhändler abschöpfen und für Kleinanleger arbeiten lassen.

Hehre Ziele, bittere Pillen

Fairphone – Die Wirtschaft von innen heraus zu verändern: Mit dieser Idee ist Bas van Abel 2013 angetreten, um ein fair produziertes Smartphone zu entwickeln. Damit schlug er international große Wellen. Allerdings bleibt fraglich, ob sich das hehre Ziel jemals erreichen lässt.

© 2014 - 2020 GWEN Magazine