Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK

Wohnen + Leben


1 von 11
66 Suchergebnisse

Grüne Fassaden gegen dicke Luft

Luftverbesserung – In Städten und Ballungsräumen herrscht dicke Luft. Es wird gebaut, weil Wohnraum fehlt. Oft auf der grünen Wiese, dabei brauchen die Städte das Grün, um für einen Ausgleich zu sorgen. In vielen Städten winkt Hauseigentümern jetzt eine Prämie, wenn sie ihre Hinterhöfe und Fassaden begrünen

Wilde Bohnen retten Regenwald

Regenwald – Original Food vermarktet Kaffee, der natürlich im Urwald wächst – und schützt damit die Umwelt

Aus Alt mach neu

Upcycling – Wegwerfen ist keine Lösung. Vor allem, wenn man wunderschöne Dinge aus "Müll" kreieren kann. Upcycling liegt im Trend und schont die Umwelt.

Rhabarberleder made in Germany

Es geht auch umweltfreundlich: Leder gerben mit dem Extrakt aus der Rhabarberwurzel

Gemüse von Genossen

Strukturwandel – Knackige Blätter - Gurken, Tomaten und andere Gewächse von der Insel Reichenau müssen sich gegen harte Konkurrenz behaupten.

Buttrige Weideochsen

Traditionelle Haustierrassen – Fleisch von Limpurger Rindern ist eine schmackhafte Rarität: Die gelb-braunen Horntiere sind eine alte, vom Aussterben bedrohte Rasse.

© 2014 - 2018 GWEN Magazine