Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK

Mobilität


2 von 4
24 Suchergebnisse

Summende Zukunft?

Elektroautos - Ab 2025 sollen in Deutschland keine Autos mit Verbrenner-Motor mehr zugelassen werden. So fordert es Dieter Jancek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen. In den Niederlanden, Norwegen und Indien gibt es ähnliche Pläne.

Pluspunkte überwiegen

Lastenfahrräder – Sie benötigen kaum Parkfläche, sind unabhängig vom Stau und fahren ganz ohne Benzin. Lastenräder gehören in Berlin, Hamburg, Köln und München längst zum Stadtbild. Nun entdecken immer mehr Firmen das umweltfreundliche Transportmittel.

Der politische Wille fehlt

Verkehrskonzepte – Dicke Luft auf deutschen Straßen: Die Belastung durch Stickoxide steigt stetig und die Politik schaut tatenlos zu. Dabei machen andere Länder vor, wie man mit sinnvollen Verkehrskonzepten die Luftqualität verbessern kann. Immerhin: Hamburg will den Radverkehr fördern.

Wie von Geisterhand

Autonomes Fahren – Roboter-Autos kommen bald auf die Straßen. Davon könnten besonders Carsharing-Unternehmen profitieren. Die deutschen Autohersteller dagegen müssen aufpassen, dass sie von Google, Apple und Tesla nicht abgehängt werden.

Grosse Vielfalt der Angebote

Sharing-Konzepte – Auch wenn’s um den fahrbaren Untersatz geht, ist das Teilen bald schon beliebter als der Besitz. Ob Carsharing oder Mitfahrzentrale: Wer im Internet nach Anbietern sucht, landet so viele Treffer, dass es schwer wird, das beste Angebot zu finden. Eine Übersicht.

Kein Ablasshandel

CO2-Kompensation – Wer mit dem Flugzeug oder Fernbus verreist, kann seinen CO2-Fußabdruck über eine Spende an Klimaschutzorganisationen ausgleichen. Das Verfahren ist kompliziert. GWEN-Autor Hannes Weik hat Antworten auf die wichtigsten Fragen gesammelt.

© 2014 - 2020 GWEN Magazine