Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK

Top-Früchte, Top-Brände

Schnaps trinken für die Umwelt – Nirgendwo sonst gibt es so viele Schnapsbrenner wie im Schwarzwald. Schnaps ist aber nicht Schnaps: Bei Obstbränden geht es darum, den Ge­schmack der Früchte möglichst rein im Alkohol zu bewahren.

Schokolade – wirklich ein Genuss für alle?

Faire Herstellung – Mittlerweile muss man als Verbraucher glatt ein schlechtes Gewissen haben, Schokolade mit Genuss zu verzehren. Zu viel Leid klebt an ihr.

Plastik vom Wunderbaum

Grüner Kunststoff – Rizinusöl wird zu verschiedenen Kunststoff-Sorten verarbeitet. Geerntet werden Rizinussamen vor allem in Indien.

Kompost statt Krematorium

Grüner Sterben: eine schwedische Biologin will Leichen in guten Humus verwandeln

Seidenweiche Marlene

Alternative Gewebe – Brennnessel-Fasern sind eine umweltfreundliche Alternative zu Baumwolle und Plastik. Bis zum kommerziellen Erfolg ist aber noch ein langer Weg.

Black Friday – brauchen wir das wirklich?

Konsum – Black Friday, Cyber Monday, wie immer sich der neudeutsche Ausverkauf und Schnäppchentag nennt, nachhaltig ist das nicht. Wir haben uns umgehört und gefragt, geht einkaufen auch nachhaltig?

Grüne Fassaden gegen dicke Luft

Luftverbesserung – In Städten und Ballungsräumen herrscht dicke Luft. Es wird gebaut, weil Wohnraum fehlt. Oft auf der grünen Wiese, dabei brauchen die Städte das Grün, um für einen Ausgleich zu sorgen. In vielen Städten winkt Hauseigentümern jetzt eine Prämie, wenn sie ihre Hinterhöfe und Fassaden begrünen

Sauber über See

Frachtsegler – Das Schifffahrtsunternehmen Fairtransport kämpft für umweltfreundlicheren Güterverkehr ohne Abgase.

© 2014 - 2019 GWEN Magazine